Aktuelles

Hinweise zur Mitfeier der Messen und Gottesdienste ab Mai 2020

Liebe Schwestern und Brüder!

Wir freuen uns, dass wir zur Mitfeier der Messen und Gottesdienste wieder in die Kirche einladen können.

Die Bedingungen, unter denen dies erfolgt, machen eine gemeinsame Feier hier in unserer Petronilla-Kirche möglich, in unserer Michael-Kirche leider nicht.

Hier stellen wir Ihnen die wichtigsten Hinweise vor. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Pfarrbüro.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und Gottes Segen für die vor uns liegende Zeit!

            Anja Raschke, Past.-ref.                                     Michael Maibaum, Diakon

            Ravi Kumar Chatta, Pfarrer                                  Bernhard Schmedes, Pfarrer

Weiterlesen: Hinweise zur Mitfeier der Messen und Gottesdienste ab Mai 2020

Ist da Kirche drin?

In dieser Zeit scheint vieles still zu stehen, Veranstaltungen werden abgesagt, Sport im Verein ist nicht möglich, Familien können sich nicht sehen und den Gottesdienst darf der Priester nicht mit der Gemeinde feiern. Dies traf viele Gläubige besonders in der Fasten- und Osterzeit, ist doch das Fest der Auferstehung Jesu das bedeutendste Fest der Christen.

Die Übertragung der heiligen Messen aus St. Petronilla im Internet (st-petronilla-wettringen.de) verschafft da etwas Abhilfe und ermöglicht das Mitfeiern des Gottesdienstes zu Hause. Zu diesem Anlass versammeln sich dann auch mehrere Familienmitglieder eines Haushalts um die Osterkerze.

Ohne es erahnen zu können, wie aktuell der Leitsatz sein würde, entschied sich der Pfarreirat im Winter dafür, die Monate ab Ostern unter den Satz aus dem Pastoralplan zu stellen, der lautet „Wir erleben Kirche, wenn wir im Geiste Jesu zusammenkommen. Jesus hat gesagt: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ (Mt. 18,20). Kirche ist da, wo Menschen im Geiste Jesu zusammenkommen und feiern.“

Weiterlesen: Ist da Kirche drin?